Wasserstoff bietet von allen Kraftstoffen am meisten Energie pro Masse, doch als leichtestes Element bietet es in seinem natürlichen Zustand zugleich sehr wenig Energie pro Volumen. Daher ist es notwendig, den Wasserstoff mit hoher Dichte zu speichern, damit er als Kraftstoff für Verkehrs- und andere Anwendungen praktisch nutzbar wird.

Die Speicherung von hochverdichtetem Wasserstoff ist eine große Herausforderung – wir bei NPROXX haben diese Herausforderung bewältigt und können eine Reihe von Anwendungen für die stationäre Speicherung großer Wasserstoffvolumen anbieten. Dies wiederum gestattet den Bau von Tankstellen und Lagerungseinrichtungen – die Betankung von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen jeglicher Art erfordert die Speicherung von Wasserstoff unter hohem Druck, nicht zur, um die Fläche der Kraftstofflager zu beschränken, sondern auch, um ein schnelles und einfaches Betanken der wasserstoffbetriebenen Fahrzeuge zu ermöglichen.

NPROXX hat bereits große Fortschritte bei der Entwicklung eines neuen Wasserstoffspeichersystems gemacht, in dem über 1.000 kg H2 unter einem Nennbetriebsdruck von 500 bar gespeichert werden können.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus, wie wir Ihnen bei diesem Thema helfen können.

Kontaktieren Sie uns