NPROXX präsentiert sich auf der IAA Transportation 2022

Vom 20. bis 25. September findet die IAA Transportation in Hannover erstmals unter neuem Namen und mit aktualisiertem Konzept statt. Diese Veranstaltung, die früher IAA Nutzfahrzeuge hieß, ist international als wichtigste Messe der Nutzfahrzeugbranche bekannt.

NPROXX wird dort vertreten sein durch Michael Himmen und Philipp Breuer und präsentiert sich zusammen mit Cummins auf dem Stand unseres Anteilseigners. Die Messe ist für NPROXX eine besondere Chance, unseren Beitrag für einen nachhaltigeren Verkehr der Zukunft aufzuzeigen. Dafür gibt es eine Präsentation mit unseren neuesten Innovationen. Im Mittelpunkt der Präsentation werden die hochfesten Carbonfaserbehälter von NPROXX sowie die Ausstellung eines Wasserstofffahrzeugs mit eigenem 700-bar-Tank sein.

Darüber hinaus werden im Rahmen der Präsentation der Automotive-Technologien von NPROXX Fahrzeuge von mittelgroßen Transportern bis zu schweren Nutzfahrzeugen vorgestellt, um unsere bisherigen Erfolge in der LKW- und Busbranche zu zeigen. Die robusten Wasserstoffspeicherlösungen von NPROXX sind für hohe Kapazitäten und lange Strecken ausgelegt und somit die ideale Lösung für die derzeitigen Anforderungen der Automobilbranche.

„Die IAA Transportation wird für die Besucher eine weitere Chance sein, die Vielfalt der aufregenden Technologien, an denen wird arbeiten, direkt in Augenschein zu nehmen“, kommentiert Michael Himmen, Managing Director of Sales bei NPROXX. „Die Besucher werden sehen, dass NPROXX eine Lösung hat, wenn über 500 km Reichweite für einen Transport notwendig sind, Batteriefahrzeuge dies aber nicht leisten können und kein Brennstoffzellenfahrzeug verfügbar ist.“

Wenn Sie Interesse an branchenweit führenden Anwendungen für den Wasserstoffverkehr haben, können Sie NPROXX vom 20. bis zum 25. September 2022 an Stand A12 in Halle 20 besuchen.